Dienstag, 1. Oktober 2013

Blogger.com (Blogspot.de): Text-Gadgets gehen nicht zu speichern - Ein »Workaround«

Wenn Sie bei Google bloggen und sie ein Text-Gadget neu erstellen oder ein bestehendes abändern möchten, können Sie derzeit die Text-Gadgets nicht abspeichern!

Google weiß um den Bug (Diskussion im Google-Produktforum): »The Google Engineers have now been alerted to the issue.«

Die Abhilfe ist einfach: Man nimmt statt dessen ein HTML/JavaScript-Gadget. Wenn Sie bereits ein Text-Gadget erstellt haben und dies zu ändern beabsichtigen, verfahren Sie bitte wie folgt: Sie kopieren den abgeänderten Text in die Zwischenablage, erschaffen ein neues HTML/JavaScript-Gadget und kopieren diesen Text in das HTML/JavaScript-Gadget, setzen das neue Gadget über das alte Text-Gadget (Abspeichern!). Wenn Sie mit der Prozedur fertig sind, löschen sie das alte, jetzt überflüssig gewordene Text-Gadget.

Ich bin übrigens recht gespannt, wann Google diesen Fehler behoben haben wird.

Flattr this


Kommentare:

  1. Danke... Wir werden wohl überall zu Beta Testern degradiert.
    Google Konto und Produkte übersichtlich und einfach anzuordnen kriegen die Superschlauen wohl auch nie hin...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, hallo, vielen Dank für diesen Tipp. Bei mir ist nämlich das gleiche Problem. Einige andere haben es auch. Ich verlinke dann gleich mal die Seite hier mit der Antwort.

    Einen schönen Abend wünscht jaris

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank! War schon am Verzweifeln ;-)
    LG Dina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dina, kommunale Jugendarbeit Wertheim und Jaris,

    gern geschehen.

    Man plagt sich zu häufig mit Problemen rum, die gar nicht sein müßten. So auch hier, leider :-(((( .

    @Jaris: Danke für's Verlinken.

    Greetz
    Bernhard

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bernhard, wie erstellt man bei Blogger diese Kommentaroption hier, dass sie aussieht wie eine Art Gästebuch?
    Vielen Dank und auch ein großes Danke an den Hinweis zum JavaScript - bin fast verzweifelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, Du meinst diese Ansicht. Da mußt Du in den Einstellungen des Blogs nachsehen - unter Kommentare, soweit ich weiß.

      Und dann müssen natürlich auch Kommentare da sein, sonst sieht man nicht allzu viel.

      Greetz
      Bernhard

      Löschen
  6. Vielen, Vielen Dank! Ich war total verzweifelt...
    Luna

    http://17flussechse.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ahhh, endlich eine Erklärung für mein Problem! DANKE!!

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Bernhard, vielen Dank für den Hinweis. Ich wollte meinen Text ändern und bin über dies fast wahnsinnig geworden ;)

    Liebe Grüße,

    Tracey-Ann

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Bernhard,
    vielen Dank! Wollte es schon aufgeben! Danke für den Tipp! :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  10. >Vielen Dank für den wertvollen Tipp. Habe schon an mir gezweifelt mit dem Problem ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Also bei mir klappt jetzt auch HTML/Java nicht mehr :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komisch, bei mir klappt es nach wie vor (Ubuntu 12.04, Firefox 25.0). Vielleicht liegt es an Deinen Einstellungen? Oder hast Du Layout abspeichern vergessen?

      Kannst Du mal minutiös schreiben, wie es genau bei Dir nicht funktioniert hat?

      Löschen
  12. Bei mir funktioniert nichts mehr! Ich kann selbst auf "Gadget hinzufügen" nicht mehr klicken.. Wobei doch, klicken kann ich schon noch, aber es passiert einfach nichts mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jessi, hast Du es schon mal mit einem anderen Webbrowser versucht?

      Löschen

Schreiben Sie, Ihre Meinung und Ihre Gedanken sind wichtig. Also los...




Feedburner-Abo:

Google-Suchhilfen








Google























Hinweis: Sie können auch die Volltextsuche des Weblogs über der Weblogüberschrift - also ganz oben im eigentlichen Weblog auf der linken Seite - nutzen (Tastenkombination Strg-Bildaufwärts: Sprung an den Anfang des Weblogs).